Suzuki GSX-S1000F (2019)

 

Zurück zur Übersicht

Radikaler Fahrspaß Blanke Performance in aufrechter Position. Die schlanke Verkleidung bietet Windschutz, der bei entsprechender Gasgriffstellung durchaus hilfreich sein kann. Egal, ob Autobahn oder Kurven, das Fahrwerk der GSX-S1000F ist perfekt abgestimmt und schenkt sicheres Handling in jeder Situation. Vorsicht, eine Probefahrt könnte Ihr Leben verändern, denn dieses Bike bekommen Sie nicht mehr aus dem Kopf.

Motor und Antrieb

Motorbauart Reihe
Zylinderzahl 4
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Hubraum 999 ccm
Bohrung 73,4 mm
Hub 59 mm
Leistung 149 PS
U/min bei Leistung 10000 U/min
Drehmoment 106 Nm
U/min bei Drehmoment 9500 U/min
Verdichtung 12,2
Gemischaufbereitung Einspritzung
Drosselklappendurchmesser 44 mm
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
A2-Drosselung möglich nein

Chassis

Rahmen Aluminium
Rahmenbauart Brücken

Fahrwerk vorne

Aufhängung Telegabel Upside-Down
Durchmesser 43 mm
Federweg 120 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe

Fahrwerk hinten

Aufhängung Zweiarmschwinge
Federbein Monofederbein
Aufnahme Umlenkung
Federweg 130 mm
Einstellmöglichkeit Federvorspannung, Zugstufe

Bremsen vorne

Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 310 mm
Kolben Vierkolben
Technologie radial

Bremsen hinten

Bauart Scheibe
Durchmesser 250 mm
Kolben Einkolben

Fahrassistenzsysteme

Assistenzsysteme ABS

Daten und Abmessungen

Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 190 mm
Reifenhöhe hinten 50 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2115 mm
Breite 795 mm
Radstand 1460 mm
Sitzhöhe von 815 mm
Sitzhöhe bis 815 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 214 kg
Tankinhalt 17 l
Führerscheinklassen A

Alle Angaben ohne Gewähr. Tippfehler und Irrtümer vorbehalten.